Hochsensibles Kind

Kindergarten mit hochsensiblem Kind- so klappt es

Von Svenja Loewe / 29. Juni 2017

Das Thema Kindergarten ist ja ein sehr kontroverses Thema. Für einige gehört der Kindergarten, wie die Schule, zum Großwerden der Kinder oder sie denken, dass ein Kind mit Gleichaltrigen zusammen sein sollte und hier eine schöne Zeit erlebt. Für andere ist es ein notwendiges Übel, da sie ihrer Arbeit nachgehen müssen und keine andere Art der Betreuung haben. Und wieder andere halten Kindergarten und die Fremdbetreuung für ungünstig oder schädlich für ihre Kinder.
Es gibt hier wirklich ganz unterschiedliche Meinungen dazu genauso, wie es unterschiedliche Motivationen gibt, sein Kind in den Kindergarten zu schicken. Es gibt kein Richtig oder Falsch.

Lesen

Warum spielen so wichtig ist

Von Svenja Loewe / 1. Mai 2017

Immer öfter sind schon die Tage der Kleinsten ganz schön verplant. Schule, Sport, Musikunterricht und vieles mehr steht auf dem Plan, da ist fast keine Zeit mehr für die Kinder, um einfach nur zu spielen und Kind zu sein. Dabei ist das freie Spielen so unglaublich wichtig für die Entwicklung der Kinder. Warum? das liest Du hier.

Lesen

Woran Du erkennst, dass dein Kind hochsensibel ist

Von Svenja Loewe / 26. April 2017

Dein Kind verhält sich oft anders, als andere und Du hast dich schon öfter gefragt, ob dein Kind evtl. hochsensibel sein könnte. Dann findest Du hier die häufigsten Eigenschaften, die sehr wahrscheinlich darauf hinweisen, dass dein Kind diese Gabe besitzt.

Lesen

8 praktische Tipps, die deinem hochsensiblen Kindaus einer plötzlichen Krise helfen

Von Svenja Loewe / 17. April 2017

Wer kennt es nicht, diese Situationen, in denen unsere Kinder, auf den ersten Blick betrachtet, völlig übertrieben reagieren. Wutanfall, Rückzug oder auch totales Aufdrehen. Das kann oft ziemlich anstrengend sein und ratlos machen. Hier möchte ich Dir ein paar praktische Tipps an die Hand geben, wie Du in solchen Situationen schnell helfen kannst.

Lesen

Dein hochsensibles Kind ist ein Geschenk

Von Svenja Loewe / 14. April 2017

Manchmal ist der Alltag anstrengend, gerade mit einem vielfühlenden Kind und oft stoßen wir an eigene Grenzen. Aber genau dann sollten wir uns bewusst machen, was uns ein solches Kind auch geben kann. Wenn wir achtsam miteinander sind, dann können wir sehen, was wir alles von einander lernen können um so noch enger zusammen zu wachsen.

Lesen